post

1.Division, 1.Bezirk: Aufsteiger stürmt gleich an die Spitze

FUPA.LU 27.08.18

Useldingen überrennt Bastendorf +++ Steinsel siegt in Krimi in Lorentzweiler +++ Äischdall dominiert Mertzig

Aufsteiger Useldingen scheint gehörig Schwung mit in die neue Saison gebracht zu haben: Bastendorf, das eigentlich eine ähnlich schwierige Saison wie die letzte vermeiden will, wurde kurzerhand mal mit 5-0 abgeschossen, Feitas Morgado schnürte dabei gleich einen Hattrick! Ebenfalls perfekt gestartet ist die Alliance Äischdall: in Mertzig gelang ein doch überraschend deutlicher 4-1 Erfolg, erst kurz vor Schluss konnte der FC Sporting Ergebniskosmetik betreiben. Und was war in Lorentzweiler los? Tja, der FCL hat im „ewigen Derby“ der letzten Jahre gegen Steinsel das Kunststück fertiggebracht, einen 3-0 Vorpsrung zu verspielen: nach 49 Minuten und u.a. zwei Toren von Ndour war dies der Zwischenstand, nach 90 Minuten stand es dann 3-4 als de Sousa die Entscheidung herbeiführte, nachdem zuvor Piron, Oliveira und ein Eigentor den FC Alisontia zurück ins Spiel brachten! Ein paar Kilometer weiter, in Mersch, kam der FC Kehlen durch einen Doppelpack von de Marini zu einem 2-2, konnte dabei aber zweimal die Führung nicht über die Zeit retten, Valetta glich vier Minuten vor Spielschluss für die Gastgeber aus.

Bitter erging auch dem FC Minerva Lintgen: da Silva Pantoja sorgte Mitte der ersten Halbzeit mit zwei Toren für eine 2-0 Führung, noch vor der Pause konnte der FF Norden 02 verkürzen, nach einer Stunde stand es 2-2 und in der Nachspielzeit gelang dem Absteiger dann doch noch der Siegtreffer! Einen unglücklichen Saisoneinstand kannten die beiden anderen Aufsteiger: sowohl Berdorf-Consdorf (gegen Steinfort) als auch Schieren (gegen Medernach) unterlagen denkbar knapp mit 0-1. Die USBC verschoss kurz vor Schluss dann noch einen Foulelfmeter, so dass man am Ende mit leeren Händen dasteht!